Festgeldzinsvergleich Festgeldkonto: Sichere Zinsen mit Festgeld

Eine Investition in Festgeld macht vor allem bei fallenden Zinsen Sinn. Damit sichern Sie sich das heutige Zinsniveau für die nächste Zeit. Festgeld-Anlagen können für wenige Monate, aber auch für mehrere Jahre abgeschlossen werden. Der Vorteil: Schon bei Abschluss des Vertrags wissen Sie, wie viel Zinsen Sie am Ende erhalten werden.
Im Gegensatz zu Tagesgeld-Anlagen ist eine Auszahlung vor Ende der Laufzeit in der Regel nicht möglich. Dafür können die Zinsen auf dem Festgeldkonto nicht kurzfristig gesenkt werden.

Achten Sie beim Zinsvergleich Festgeld darauf, dass die ausgebende Bank am Einlagensicherungsverfahren teilnimmt. Damit ist Ihre Anlage geschützt, selbst wenn die Bank Pleite gehen sollte. Die Bank sollte 100% der Summe absichern, die Sie in Festgeld anlegen möchten.

Festgeldzinsen Vergleich

Bei einem Festgeldkonto kommt es auch darauf an, wie die Zinsen ausgezahlt werden. Je öfter, umso besser. Denn dann profitieren Sie zusätzlich vom Zinseszinseffekt. Voraussetzung dafür ist, dass die Erträge auf Ihr Festgeld-Konto gutgeschrieben werden. Bitte nutzen Sie unseren Festgeldzinsen Vergleich auf dieser Webseite weiter unten. Der Festgeldzinsenvergleich ermöglicht einen schnellen Überblick über die derzeit am Markt agierenden Direktbanken.

Festgeldzinsvergleich

Die Benutzung des Festgeldzinsvergleich – Rechners (Festgeld Zinsvergleich) ist kostenlos und unverbindlich.

Festgeldzinsvergleich

Zinsvergleich Festgeld

Ebenfalls sehr beliebt ist ein Sparbrief Zinsvergleich.